FÜR BAUTRÄGER UND ENTWICKLER

Innovation für Bauträger

Die aktuelle demografische Entwicklung bringt auch für Bauträger in Zukunft zahlreiche
neue Herausforderungen. Die Konzepte von Wohnungen, barrierefreiem Wohnen und
Sicherheitsaspekten wirken immer stärker auch in diesen Bereich hinein. auxilio widmet
sich mit einem System mit künstlicher Intelligenz dieser Thematik.

Unsere Zielsetzung: Je länger ein betreuungsbedürftigter Mensch eigenständig in
ihrer Wohnung bleiben kann, umso besser ist es. Als intelligentes Assistenzsystem setzt
auxilio auf einen alternativen Lösungsansatz, der europaweit stark gefragt ist. Denn
gerade politischen Entscheidungsträger brauchen jetzt Lösungen, die sicherstellen, dass
Menschen so lange es möglich ist zuhause wohnen bleiben können.

auxilio gibt diese Sicherheit u.z. mit einem wenig invasiven Zugang. Es kann sowohl in
Neubauten, als auch Bestandsbauten integriert werden. Die gute Nachricht: Wohnungen
müssen dazu baulich nicht verändert werden, denn auxilio ist einfach zu installieren und
deckt mit einem lernenden System viele der häufigsten Sicherheitsaspekte ab. So erleichtern
wir nicht nur Quartiersmanagement, sondern schaffen - gerade für Bauträger - einen
attraktiven Innovationsfaktor.

 

Assistenz im Alltag

auxilio setzt auf smarte Technologie! Wir arbeiten vor Ort in den Wohneinheiten
mit einer 4 Zoll Zentrale, die über ein Touch-Display verfügt. Diese Einheit ist bewußt
optisch nicht auffällig, um das Wohngefühl nicht zu beeinträchtigen. Unser System
an Sensoren und Aktoren wird in den "Lebensräumen" - den Wohnungen - installiert.
Wir haben gelernt, dass baulichen Veränderungen "unbeliebt" und oft zu aufwendig
sind.
auxilio macht es daher Anwendern auch in der Installation einfach. So können wir
sicherstellen, dass auxilio bequem und ohne viel Aufwand z.B. in Altbauwohnungen
integriert werden kann. An zentralen Positionen im Wohnbereich werden von
unserem auxilio Installationsteam Komponenten platziert. Sie erfassen z. B.
Bewegungen (Aufstehsensor beim Bett), schaffen Lichtwege vom z.B. Schlafzimmer
zu Bad und WC, ermöglichen eine automatische Herdabschaltung oder Rauchmelder
uvm. Die erfassten Daten werden regelmäßig als Status an die Zentraleinheit
übermittelt.

auxilio ist intelligent und "lernwillig". Unsere Zentraleinheit sammelt laufend Daten
und wertet diese aus. Aus den dokumentierten Bewegungsmustern lernt das
System über die Gewohnheiten und Eigenheiten unserer Bewohner*innen. Dies
dient der Sicherheit der Bewohner*innen.
Nach einer "Lernphase“ von rund 30 Tagen kann auxilio dann Vergleiche anstellen.
Gerade diese Vergleichsmuster sind essentiell. Damit können jeden Tag Analysen
abgerufen und Vorhersagen getroffen werden. Alles, was sich am Verhalten
der Bewohner*innen verändert, kann Hinweise für die Optimierung der Sicherheit
und des Wohlbefindens der Bewohner*innen geben. Im Fall des Falles können
dann aber auch sehr rasch Angehörige, Nachbarn oder auch der Hausarzt kontaktiert
werden. So wird es möglich viel früher einzugreifen und Unfälle oder Probleme, die
oft langfristig nachwirken zu verhindern.

 

Maximale Flexibilität

Unser auxilio System wächst mit den Herausforderungen. Es lernt durch laufende Aus-
wertungen von Bewegungsmustern und kann in Notfällen, bei starken Abweichungen der
Gewohnheiten von Bewohner*innen, auch Hilfe rufen. Um solche Assistenzleistungen
für Wohnbauträger attraktiv zu machen, haben wir verschiedene Pakete geschnürt, um
"Lebensräume" besser zu machen. Unser Motto: "Dein Zuhause, nur besser"

Flexible Kosten- und Leistungspakete sind gerade im Business wichtig und geben ihnen
als Entscheider bei ihren Projekten maximale Gestaltungsmöglichkeiten. Unser auxilio
Basispaket besteht z.B. aus Herdabschaltung, Alles AUS-Schalter, einem Lichtsystem und
der Zentraleinheit. Dennoch steht es dann Bewohner*innen einfach und unbürokratisch frei,
jederzeit auxilio Zusatzfuktionen auszuwählen.
Reden sie mit unserem Team über weitere maßgeschneidertes Paketlösungen für ihr Projekt.

 

 

Copyright 2020 © AUXILIO SYSTEMS, Wien